« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 23.11.2021

Rohbau fertiggestellt

Erweiterung des Kleinalmeröder Sportlerheims

Rohbau fertiggestellt
Rohbau fertiggestellt
Zur Rückserie soll die Erweiterung des Kleinalmeröder Sportlerheimes mit Zuschauerterrasse fertig sein
Kleinalmerode – Der Rohbau des Erweiterungsbaues am Kleinalmeröder Sportlerheim ist fertiggestellt. „Bis zum Beginn der Rückserie im März 2022 sollen dann der Multifunktionsraum mit überbauter Zuschauerterrasse, die von außen zugänglichen Zuschauer-Toilettenanlagen sowie der erweiterte Gästeumkleideraum weitgehend fertig und vor allem nutzbar sein“, sagen die Vorstandsmitglieder des Kleinalmeröder Sportvereins Marco Henning und Fritz Werner sowie der Projektbeauftragte des Vereins Heinz Schaar. Freudestrahlend nahmen sie den Förderbescheid des Landessportbundes entgegen, der diese Maßnahme mit 6.000 Euro unterstützt.„Insgesamt investieren die Vereine im Sportkreis Werra-Meißner in diesem Jahr rund 277.000 Euro“, sagte der stellvertretende Vorsitzende des Sportkreises Werra-Meißner e.V., Joachim Kraus. Neben dem Landessportbund unterstützen das Land Hessen, der Werra-Meißner-Kreis und die Stadt Witzenhausen die auf insgesamt 120.000 Euro veranschlagte Maßnahme mit fast 60 Prozent. Der Rest muss durch Eigenmittel des Vereins, Sponsoren und Eigenleistung aufgebracht werden. „Mit bislang knapp 1.100 Stunden geleisteter Arbeit von Vereinsmitgliedern liegen wir hier gut im Plan. Immer wenn Manneskraft gebraucht wurde, war sie auch da“, so Schaar. Nunmehr geht es mit voller Kraft an den Innenausbau, damit das ehrgeizige Ziel gehalten werden kann. Hier hoffen alle, dass es pandemiebedingt nicht zu Lieferengpässen bei den Baumaterialien kommt. Aber auch für die Zeit danach hat die Mannschaft schon einen Plan. Dann soll der größere Raum im Obergeschoss des Hauses, der derzeit noch für Besprechungen genutzt wird, für die physiotherapeutische Vor-und Nachbereitung bei Spielen und Training hergerichtet werden. Vorstand, Spieler und Zuschauer dürfen sich also auf den Beginn der Rückrunde in Kleinalmerode freuen. 

Foto: 
Rohbau des Multifunktionsraumes mit Zuschauerterrasse fertig: Der stellvertretende Vorsitzende des Sportkreises Werra-Meißner e.V. Joachim Kraus (Dritter von links) übergibt im Beisein von Kassierer Fritz Werner (von links) und dem Projektbeauftragten Heinz Schaar den Förderbescheid des Landessportbundes Hessen e.V. an den Vorsitzenden Marco Henning.

Text & Foto: Hartmut Neugebauer

 
 
 
Facebook Account RSS News Feed