« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 28.06.2021

Mehr Wissen für das Training

Fortbildung

Mehr Wissen für das Training
Eschwege. "Fortbildungen erweitern den Horizont und liefern nützliche Erkenntnisse, mit denen der Trainingsalltag spannender und lebendiger gestaltet werden kann", findet der stellvertretende Sportkreis-Vorsitzende Joachim Kraus, der sich freut, dass die Fortbildungsveranstaltungen wieder Fahrt aufnehmen. Am 03. und 04. Juli findet eine Fortbildung zum Thema Breitensport für Kinder und Jugendliche in Eschwege statt. In der Turnhalle der Struthschule wird Laura Heckmann die Übungsleiter an zwei Tagen von 10:00 bis 17:00 schulen. Am Donnerstag, den 8. Juli, steht bei einem Online-Infoabend (18:30-20:00 Uhr) der Gesundheitssport im Fokus. "Hier gibt es viele Ideen und Möglichkeiten, mit denen das Vereinsleben bereichert werden kann", findet Dozentin Tina Schott. Das Sportabzeichen steht in Bad Sooden-Allendorf am 20. Juli (17:00-19:00 Uhr) auf der Agenda. Das Seilsprigen, das dem Bereich Koordination zugeordnet wird, wird von Laura Heckmann näher erläutert. Dabei werden vom Grundsprung, über den Kreuzsprung bis hin zum Galoppschritt alle Details thematisiert. Nach der Sommerpause steht am 5. September (10 bis 16:30 Uhr) die Fortbildung Spiel und Spaß mit dem vorhandenen Material in Sontra auf dem Programm: „Es muss nicht immer neues Inventar her, die stehenden Geräte bieten unzählige Möglichkeiten.“ Anmelden kann man sich mit einer E-Mail an: servicestellesport@sk-wm.de
 
Text: Marvin Heinz.
Bild: Marie Friederich
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed