« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 16.09.2020

Radfahren vereint - während der Europäische Woche des Sports

Radfahren vereint - während der Europäische Woche des Sports
Frankfurt - Radfahren vereint: Menschen, die neu nach Deutschland kommen, sollen in einer Gesellschaft leben, die allen Mitgliedern selbstverständlich Teilhabe ermöglicht. Um das zu schaffen, muss Integration vor allem auf lokaler Ebene gestaltet und als ein aktives Mitwirken aller verstanden werden. Wer schon einmal den Fahrtwind im Gesicht gespürt hat, weiß es: Fahrradfahren bedeutet Freiheit! Mit dem Fahrrad werden die Hürden des Alltags gemeistert und Distanzen spielerisch leicht überwunden. Doch nicht nur das: gemeinsam Fahrradfahren (lernen) bedeutet auch, Kontakte zu knüpfen, den Sozialraum zu erkunden und sich so selbstständig und selbstbewusst durch das Leben zu bewegen. 

Während der Europäischen Woche des Sports (23.-30. September 2020) laden wir Sie daher ein, gemeinsam Kilometer für die Integration zu radeln. Egal ob in Gruppen, einzeln, zu Hause, im Freien, Anfänger*in oder Profi, alle sind während der Aktionswoche willkommen sich direkt an ‚Radfahren vereint‘ zu beteiligen. Symbolisch möchten wir so viele Kilometer wie möglich ‚gemeinsam‘ zurücklegen. Unter der Angabe der zurückgelegten Kilometer (gerne auch Streckenangabe z.B. Frankfurt – Mainz) haben Sie in der Aktionswoche folgende Möglichkeiten, um aktiv daran teilzunehmen.

Teilnehmen mit einem Videobeitrag:
Filmen Sie sich mit dem Smartphone, wie Sie innerhalb von 15-20 Sekunden folgendes sagen:
(„Hallo, Ich bin…. aus…..) optional
Ich engagiere mich bei Radfahren vereint weil…..
Komm fahr mit!
(Einige Beispiele finden Sie hier: https://youtu.be/8Qf0ybGzKMI )
Dieses Video können Sie über Ihre persönlichen und/oder die Vereinskanäle auf Facebook posten. Vergessen Sie dabei bitte nicht den Hashtag #Radfahrenvereint und das vertaggen @Sportdeutschland. Wir verfolgen die Posts entsprechend und planen diese entsprechend nochmals über unsere DOSB Facebook Seite ‚Sportdeutschland‘ zu re-posten. Vergessen Sie nicht die gefahrenen km (ggf. auch die Strecke) im Post anzugeben.

Teilnehmen mit einem Fotobeitrag:
Fotografieren Sie sich oder ihre Gruppe. Vergessen Sie auch hier nicht die km (ggf. auch die Strecke) im Post anzugeben.
Auch hier posten Sie das Bild einfach selbst (Facebook) mit dem Hashtag #Radfahrenvereint und dem Zusatz @Sportdeutschland. Auch dieses re-posten wir über unsere Seite ‚Sportdeutschland‘.
WICHTIG: Jeder Post muss @Sportdeutschland und #Radfahrenvereint enthalten, um von uns erfasst und geteilt werden zu können. Bitte erstellen Sie keine Beiträge während dem aktiven Radfahren selbst (z.B. einhändiges fahren und filmen). Bitte tragen Sie entsprechende Sicherheitsausrüstung. Beiträge, die Sie im Zuge von aktivem Radfahren erstellen und bei denen Sie keinen Helm tragen werden wir nicht über unsere Seite teilen.

Wir freuen uns, wenn Sie an der Kampagne teilnehmen.
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed