« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 13.10.2017

Carolin Schäfer wird Sportlerin des Jahres 2017 des Landes Hessen

Von Bad Wildungen über Großalmerode an die hessische Spitze



Geboren in Bad Wildungen und in der hessischen Leichtathletik groß und erfolgreich geworden - Carolin Schäfer ist eine von Deutschlands bekanntesten Siebenkämpferinnen. Die Sportlerin, die zur Zeit für die LG Eintracht Frankfurt startet, kann unter anderem Gold bei der Jugendeuropa- sowie der Jugendweltmeisterschaft 2008 & 2009 vorweisen und konnte sich 2017 bei den Weltmeisterschaften in London mit Silber belohnen. Mit ihrer persönlichen Bestleistung von 6863 Punkten ist sie die Spitze des deutschen Siebenkampfs.
 
Doch fast genauso wichtig wie internationale Erfolge ist die Nähe zu nationalen Sportvereinen und den “normalen” Sportler. So war Schäfer 2016 Ehrengast beim Sportehrentag des Sportkreises Werra-Meißner in Eschwege. Ihre Worte, dass ein Festhalten am sportlichen Traum wichtig sei, ist etwas, das vielen Sportlern das Gefühl gibt, dass sie gehört und verstanden werden, denn obwohl Schäfer so erfolgreich ist, startete sie an genau dem Punkt an dem alle anderen auch starten und weiß deshalb, wie viel harte Arbeit hinter ihren Erfolgen steckt.
 
Das Bild von Schäfer als Vorbild und Verkörperung des hessischen Sports teilt auch der Landessportbund Hessen. Mit der Ehrung der Siebenkämpferin als Sportlerin des Jahres 2017 des Landes Hessen honorieren sie die herausragenden Leistungen der Sportlerin. Im Rahmen der Olympischen Ballnacht des Landessportbundes Hessen e.V. erhielt Schäfer den Titel, welcher von einer Jury aus Leitern von Ressorts hessischer Medien und Chefredakteuren gewählt wird. Ministerpräsident Volker Bouffier, ebenfalls Gast der Ballnacht, sagte, dass mit dieser Auszeichnung und generell der gesamten Veranstaltung die harte Arbeit hinter den hervorragenden Leistungen ebenfalls geehrt werden könne und es so möglich sei sich bei den Sportlern zu bedanken, dass sie Vorbilder für Hessens Nachwuchssportlerinnen und -sportler seien.
 
Auf diesem Wege möchte der Sportkreis Werra-Meißner Carolin Schäfer zu diesem Titel als Sportlerin des Jahres 2017 des Landes Hessen gratulieren und sich für die Unterstützung des Sportes in Hessen bedanken.
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed