« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 20.01.2019

Sport und Integration

im Museum Friedland

„…entscheidend ist auf dem Platz!“
Sport und Integration
 
Podium und Gespräch
am Donnerstag, 7. Februar 2019, 19 Uhrim Museum Friedland, Bahnhofstraße 2, 37133 Friedland


   
 
Wie kann Integration durch Sport gelingen? Dieser Frage geht das Museum Friedland in seiner aktuellen Sonderausstellung nach. Dabei wird u.a. sichtbar, dass das Integrationspotenzial
des Sports von Faktoren wie Geschlecht, Leistung und Sozialisation abhängig ist. Woran liegt es, dass mehr als doppelt so viele Menschen aus Einwanderungsfamilien
in Fitnessstudios Sport treiben als in Vereinen? Wie wichtig ist die persönliche Vorerfahrung im Sport? Diese und weitere Fragen diskutiert Dr. Steffen Wiegmann mit dem
früheren Göttinger Basketballprofi Wilbert Olinde, dem Fußballspieler Sergej Evljuskin vom KSV Hessen Kassel und dem Friedländer Bürgermeister Andreas Friedrichs.
 
 
 
€ 5 /erm. € 3, mit Kulturticket Eintritt frei
18:00 Uhr kostenlose Führung durch die Sonderausstellung
Um Anmeldung wird gebeten bis 29.01.19 an veranstaltungen@museum-friedland.de oder (05504) 8056-203.

www.museum-friedland.de
 
 
_____________________________________
 
 
Von der Hessenliga bis zur
Premier League
 
Lesung und Gespräch
am Donnerstag, 14. Februar 2019, 18 Uhr
im Saal der VHS Kassel, Bahnhofstraße 2, 37133 Friedland
 
 
 
 
 
Leistung ist ein wichtiges Prinzip im Profifußball. Wie unterschiedlich Spieler damit umgehen, wird deutlich im Gespräch zwischen dem Fußballspieler
Sergej Evljuskin vom KSV Hessen Kassel und dem Sportjournalisten Dietrich Schulze-Marmeling, der sich mit der Person Mesut Özil auseinandergesetzt hat.
Evljuskin und Schulze-Marmeling unterhalten sich über den sportlichen wie medialen Druck im Fußball, den Umgang der Spieler damit und über die
Mechanismen und Hintergründe im „Fall Özil“.
 
 
vhs Kassel,
Wilhelmshöher Allee 19 – 21
34117 Kassel, Saal
Eintritt frei

www.museum-friedland.de
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed