« zurück zur Übersicht

Erste Hilfe im Sport

Ort: DRK-Räume Witzenhausen

Kategorie: Veranstaltungen regional
Zeitraum: am 19.09.2020 08:00h-16:00h
Erste Hilfe im Sport
 
Der Sportkreis Werra-Meißner bietet in Kooperation mit dem Kreisverband Witzenhausen des Deutschen Roten Kreuzes einen weiteren Erste-Hilfe-Lehrgang speziell für Übungsleiter, Trainer und Betreuer von Sportvereinen an. Die Lehrgänge sind vom Landessportbund (nicht vom Hessischen Turnverband!) mit 8 LE zur Lizenzverlängerung anerkannt. Für zukünftige Übungsleiter wird der Kurs als Nachweis beim Erwerb einer Trainer-Lizenz anerkannt. Die Verwaltungsberufsgenossenschaft übernimmt die Kosten für die Lehrgänge. Eine Anmeldung ist daher nur über Ihren Sportverein möglich.
 
Samstag, 19.09.2020 von 8:00 – 16:00 (9 UE)
in den Räumen des DRK Witzenhausen,
Im Kleinen Felde 18-20
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Anmeldeschluss: 13.09.2020
 
Erste-Hilfe-Kenntnisse sind für Trainer und Betreuer wichtig, da – laut Berufsgenossenschaft – Sportvereine dafür sorgen sollten, dass bei Sportveranstaltungen mit 2 bis 20 Teilnehmenden mindestens ein Ersthelfer zur Verfügung steht. Die Kurse sind speziell auf die Bedürfnisse von Übungsleitern zugeschnitten, da ein Schwerpunkt der Lehrgänge die Erstversorgung von Verletzten im Sport ist. Auch eine Einweisung in die Benutzung eines Defibrillators, der in vielen Sporthallen des Werra-Meißner-Kreises vorhanden ist, ist vorgesehen.
 
 
Anmeldeverfahren:
Der Sportverein meldet die Zahl seine Interessierten direkt beim DRK Witzenhausen unter bernhardt@drk-wiz.de oder Tel. 05542 9323-0 an.
 
Zum Kurs selbst muss einer der Teilnehmenden das Anmeldeformular (Aus- und Fortbildung für betriebliche Ersthelfer) der Verwaltungsberufsgenossenschaft im Original mitbringen. Hier findet man dieses Formular: http://www.vbg.de/SharedDocs/Medien-Center/DE/Faltblatt/Themen/Arbeitsschutz_organisieren/orga_anmeldersthelfer_apl.pdf?__blob=publicationFile&v=10
Dort müssen folgende Daten eingetragen werden:
Name und Adresse des Mitgliedsbetriebs = des Sportvereins
Zuständiger Unfallversicherungsträger: Verwaltungsberufsgenossenschaft
Mitgliedsnummer: GT 9800 63756-0 (= Nr. des Landessportbundes)
Sowie die Teilnehmerdaten.
 
Anschließend muss man das Formular ausdrucken und der/die Vereinsvorsitzende muss es mit seiner/ihrer Unterschrift und Stempel versehen. Die Teilnehmenden unterschreiben selbst erst im Kurs.
 

 

 
 
Facebook Account RSS News Feed