« zurück zur Übersicht

Referentenausbildung „Train the Trainer“ zur Fortbildung „Fit für die Vielfalt“

Ort: Sport-/Bildungsstätte der Sportjugend, Friedenstraße 99, 35578 Wetzlar

Kategorie: Sportjugend Hessen
Zeitraum: vom 06.08.-10.08.2018
Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat im Rahmen des Programms „Integration durch Sport“ die Fortbildung „Fit für die Vielfalt “ entwickelt. Sie als künftige Referentinnen und Referenten bekommen in dieser Ausbildung die theoretischen, konzeptionellen und didaktischen Grundlagen aufgezeigt. Ziel ist die Befähigung zur eigenständigen Umsetzung des Fortbildungs-lehrgangs „Fit für die Vielfalt“ in einem Team von zwei bis drei Personen.
 
In fünf Ausbildungstagen wird das Team Ihren Blick auf Menschen ebenso verändern wie den auf sich selbst und auf Ihre Organisation. Zumal Sie diese Vielfalt umfassend diskutieren, aber auch konkret erfahren: in praktischen Übungen, die teils den Körper und stets den Geist in Bewegung bringen – in und außerhalb der Lerneinheiten.
 
 
Inhalte:

Vorstellung der Zielsetzungen der Fortbildung
  • Sensibilisierung der Übungsleiter/innen für kulturell bedingte Differenz
  • Erweiterung der interkulturellen Handlungskompetenz im Umgang mit Differenz
  • Transfer des Interkulturellen Lernens in den Verein
  • Integration von Angehörigen der Mehrheitsgesellschaft und Zuwandererinnen bzw. Zuwanderern im Sport
Vermittlung der Kernthesen zur Kultur
  • Menschliches Verhalten und menschliche Wahrnehmung sind kulturgebunden
  • Der größte Teil der Kultur ist unbewusst
  • Kultur ist ein Orientierungssystem
  • Kultur ist veränderbar/verändert sich
Einführung in die spezielle Didaktik der Fortbildung
  • Drei Säulen des Lernens in der interkulturellen Bildung (Prozess- und Teilnehmenden-orientierung, Erfahrungslernen, interkulturelles Lernen)
  • Spielfelder interkulturellen Lernens im Sport
Vertiefung der Fortbildungsinhalte
  • Interkulturelle Pädagogik
  • Sportpädagogische Aspekte
  • Auseinandersetzung mit Themen der Integration
 
Voraussetzungen für die Teilnahme:
  • Praktische Erfahrungen in der Integrationsarbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund
    im Sportverein
  • Vorkenntnisse in der Erwachsenenbildung und Sicherheit im Umgang mit gruppen-
    dynamischen Prozessen 
Termin 06.08.-10.08.2018
Ort Sport-/Bildungsstätte der Sportjugend, Friedenstraße 99, 35578 Wetzlar
Referententeam Peter Schreiber und Brigitte Hermann, Sportjugend Hessen
Barbara Konarska, Landessportbund Nordrhein-Westfalen
Nedia Zouari-Ströher, Landessportbund Rheinland-Pfalz
Kosten Die Sportjugend Hessen übernimmt die Kosten für Ausbildung, ÜN und VP
für die hessischen Teilnehmer/innen. Fahrtkostenerstattung für die hessischen Teilnehmer wird gewährt.
Für alle anderen Teilnehmer/innen beträgt die Lehrgangsgebühr inkl. ÜN und VP 200,- Euro.
Anmeldung Sportjugend Hessen, Peter Schreiber
Camp Edersee, Im Breitenbachtal 1, 34516 Vöhl-Harbshausen
Tel:   0 56 35 - 99 26 15
Fax: 0 56 35 - 99 26 13     
E-Mail: PSchreiber@sportjugend-hessen.de                               
Anmeldeschluss 22.07.2018
 

 

 
 
Facebook Account RSS News Feed