Sportinfrastruktur

Infos / Seminare / Schulungen

Ansprechpartner für Sportinfrastruktur beim Sportkreis Werra Meißner e.V. ist

Gerd Seidlitz



Der Geschäftsbereich Sportinfrastruktur ist aus dem Referat „Sport und Umwelt / Umwelt und Sportstättenentwicklung“ entstanden. Hauptaugenmerke des Geschäftsbereichs liegen in folgenden Aufgabengebieten:

Sportstättenberatung, Sportstättenmanagement sowie Entwicklung und Gestaltung von Sportstätten und Bewegungsräumen
  • Bau- und Sanierungsberatungen in Sportanlagen
  • Öko-Check-Beratungen in Sportanlagen
  • Verbesserung des Umwelt- und Klimaschutzes in Sportstätten
  • Kooperative Planungskonzepte, Sportentwicklungsplanung
  • Schulhofgestaltung, Sport- und Bewegungskindergärten
  • Handbuchreihe „Zukunftsorientierte Sportstättenentwicklung“
Umwelt-, Naturschutz und Landesplanung
  • Interessensvertretung des Sports bei Fragen zu „Sport, Umwelt und Naturschutz“ gegenüber  der Hessischen Landesregierung sowie verbandsspezifische Konzepterstellung zu zentralen Natursportbelangen
  • Interessenvertretung des Sports bei der Umsetzung der Europäischen Wasser-Rahmen-Richtlinien
  • Schutzgebietsausweisung wie FFH-Gebiete und Natura 2000 Gebiete
  • Interessenvertretung bei Bauleitplanungen und regionalen Flächennutzungsplanungen
 
Veranstaltungen und Sportstättenmesse & Fachtagung „Sportinfra“
  • Fachtagung zu den Themenfeldern des zukunftsorientierten Sportstättenbaus und der nachhaltigen Sportstättenentwicklung mit bundesweiter Bedeutung im Zwei-Jahres-Turnus
  • Fachtagungen zu unterschiedlichen Themenfeldern des Bau- und Betriebs von Sportanlagen


Wichtige Informationen zu Sportinfrastruktur :
LANDESSPORTBUND HESSEN e.V.
Geschäftsbereich Sportinfrastruktur
Frank Grübl
Sachbearbeitung
 
Landessportbund Hessen e.V.
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main
Tel: 069 / 6789-266
Fax: 069 / 6789-428
fgruebl@lsbh.de
umwelt@lsbh.de
www.landessportbund-hessen.de
Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/lsbh.de
 
 
Facebook Account RSS News Feed