Inklusion im Sport


Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Sport

 
Es ist ein zentrales Ziel der Sportjugend Hessen, allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die uneingeschränkte Teilhabe an Maßnahmen, Aktionen und Aktivitäten der Sportjugend zu ermöglichen.
Für uns bedeutet Inklusion:
  • die vollständige Einbeziehung von Menschen mit Handicap ins gesellschaftliche Leben, ihre gleichberechtigte Anerkennung und Würdigung,
 die Verwirklichung umfassender, gleichberechtigter und selbstbestimmter Teilhabe.

Oft wird im Zusammenhang von gemeinsamem Sport (mit Behinderung und ohne Behinderung) auch von Integrationssport gesprochen. Dies ist keine spezielle Sportart, sondern umfasst alle Bewegungs-, Sport-, und Spielangebote, an denen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen und gemeinsam teilnehmen können. Dies können z. B. sein: Turnen, Psychomotorik, Mannschaftsspiele, Akrobatik, Klettern, Tanzen, Reiten, Inlineskating, Yoga, Bewegungsgeschichten....

Weitere Informationen finden Sie hier
Sport-Inklusionslotse



 

Wir suchen dich als:

Sport-Inklusionslotse (m/w/d)
 

Beginn: April/Mai


Dauer: befristet bis Projektende 31.10.2024

Vergütung: geringfügige Beschäftigung auf 450€-Basis

Einsatzort: eine verfügbare Stelle pro Modellregion


TÄTIGKEIT
Als Sport-Inklusionslotse bist Du direkter Ansprechpartner und Begleiter für Kinder- und Jugendliche mit Behinderung auf Ihrem Weg zum Sportverein. Gleichzeitig berätst und vermittelst Du in den Modellregionen, die sesshaften Sportvereine, Übungsleiter, Trainer und die Familien der Kinder- und Jugendlichen.
In deiner Modellregion, wirst Du Netzwerke aufbauen und wichtige Pionierarbeit zum Thema Inklusion leisten.

WIR SUCHEN
in der Modellregion Werra-Meißner DICH als...
• Motivator für nachhaltige Veränderungsprozesse
• Teammitglied, das auch gerne eigenständig arbeitet
• offene und authentische Person
• Fan von Inklusion und Sport
• jemanden der einen guten Zugang zu Kindern- und Jugendlichen findet
• Sprachrohr in den Sozialen Medien
Wir freuen uns, wenn Du bereits Berührungspunkte zu dem Thema Sport oder Menschen mit Behinderung hast.

WIR BIETEN
• Unterstützung durch die Projektleitung und den Sportkreis
• Freiraum für eigene Ideen und eigenverantwortliches Arbeiten
• Qualifizierung und Fortbildungen im Jahr 2020 zur Vorbereitung auf die Tätigkeit
• Strukturen und bereits bestehende Netzwerke im sozialen Bereich und organisierten Sport
• Barrierefreies Arbeiten
• Materialien rund um das Thema Inklusion und Sport und dem Projekt
Werde Teil unseres Teams und sende deine Bewerbungen bitte per Mail an info@lvkm-hessen.de (Laura Ebert).

Ansprechpartner Laura Ebert
Telefon: 061717-9519116
Mobil: 0160-9913883
E-Mail: info@lvkm.hessen.de

Ansprechpartner Stefan Vicen-Moreno
Telefon: 069-6789497
Mobil: 0160-99122528
E-Mail: SVicenmoreno@sportjugend-hessen.de

Das Projekt wird durchgeführt von: 

LVKM Hessen e.V. und Sportjugend Hessen

Das Projekt wird gefördert von: 


Aktion Mensch und Sportland Hessen 

 
 
 
Facebook Account RSS News Feed